Topmenu - Duits

Satina Hautinformationen

Satina_Creme_150ml_02Oberhaut

Die Oberhaut (in der Medizin Epidermis genannt) ist der Hautteil, der mit Kosmetikprodukten in Berührung kommt. Sie ist die äußere Schicht der Haut und besteht vor allem aus Hornzellen. Diese schließen aneinander an und schützen die Haut vor dem Eindringen von Stoffen und vor Verdunstung von Feuchtigkeit aus tieferen Hautschichten. Alle Satina-Cremes umhüllen die Haut mit einer weichen, pflegenden Schicht, die dafür sorgt, dass die Oberhaut ihre schützende Funktion optimal erfüllen kann. 

Satina_Soft_Creme_Plus_75ml_01Basalzellen

Basalzellen befinden sich in der unteren Schicht der Oberhaut, in der so genannten Basal- oder Keimschicht. Dort entstehen fortwährend neue Hautzellen. Die Zellen steigen von der Basalschicht zur Hautoberfläche auf, wo sie sich verhornen: Daher der Name Hornzellen.

Dieser natürliche Erneuerungsprozess der Haut verläuft mit zunehmendem Alter langsamer. Daher ist es so wichtig, dass Sie Ihre Haut fortwährend mit Satina-Produkten verwöhnen und pflegen.

pH-Wert

Der pH-Wert gibt den Säuregrad an, in diesem Fall den der Haut. Verschiedene Teile des Körpers besitzen einen unterschiedlichen pH-Wert. Außerdem besitzt jede Haut ihren eigenen pH-Wert. Der pH-Wert der Haut liegt zwischen 5 en 7. Alle Satina-Cremes sind pH-neutral. Das heißt, dass sie einen pH-Wert besitzen, der genau wie bei der Haut zwischen 5 und 7 liegt. Dadurch fühlt die Haut sich rundherum wohl.

Satina_Soft_Creme_200ml_V4Hauttypen

Die Kosmetikindustrie hat die Hauttypen in fünf Kategorien unterteilt:

  • normale Haut
  • trockene Haut
  • fettige Haut
  • Mischhaut
  • empfindliche und allergische Haut

Satina_Creme_150ml_02Der Hauttyp bestimmt, ob Sie neben einer starken Hydratisierung auch Fettstoffe benötigen. Bei fettiger und Mischhaut, die man auch im zunehmenden Alter noch haben kann, kann man besser keine schweren, fettigen Cremes verwenden. Das Gleiche gilt für den jungen Hauttyp. Satina Soft-Creme ist eine sanfte und intensiv pflegende, feuchtigkeitsspendende Creme, die für alle Hauttypen geeignet ist. Für trockene oder normale Haut, die frostigem oder kaltem Wetter ausgesetzt ist, ist eine etwas fettigere Creme geeignet. Satina Creme ist reichhaltig und nährend, während Satina Soft-Creme Plus eine etwas „luftigere“ Textur besitzt und die Haut außerdem mit einem UV-Filter schützt. Alle Satina-Produkte besitzen seit jeher eine solide Position auf dem Markt für Pflegeprodukte für empfindliche Haut. Das liegt u.a. an der milden Zusammensetzung ohne Farb- und Konservierungsstoffe. Sie sind außerdem pH-neutral und dermatologisch getestet.

Satina_Creme_Lotion_200ml_01Bestandteile

Satina_Creme_30ml_v3

Die Bestandteile der Cremes bestimmen die Wirkung. Neben hydratisierenden und pflegenden Stoffen sind vor allem Vitamine heutzutage besonders beliebt. Alle Satina-Cremes enthalten Provitamin B5 mit einer feuchtigkeitsregulierenden Wirkung. Satina Soft-Creme Plus enthält Vitamin C, das die Hautzellen schützt und belebt. Satina Soft-Creme und Satina Creme-Lotion neutralisieren schädliche freie Radikale mit Hilfe von Vitamin E.

Freie Radikale greifen gesunde Hautzellen auf eine Weise an, die mit „Rost“ zu vergleichen ist, weil es sich praktisch um einen Oxidationsprozess handelt. Freie Radikale beschleunigen den Alterungsprozess, auch den der Haut. Auch der UV-Filter in Satina Soft-Creme Plus hilft, die Bildung freier Radikale zu verhindern.

Satina_Soft_Creme_Plus_75ml_01

Allergen

Ein Allergen ist ein Stoff, von dem man weiß, dass er eine allergische Reaktion verursachen kann. Allergene können überall vorkommen, wie z.B. in Lebensmitteln (Gluten), der Außenluft (Pollen) und in kosmetischen Produkten (Parfüm).

Satina_Soft_Creme_200ml_V4

Die Satina-Produkte enthalten keine Parfümstoffe, von denen bekannt ist, dass sie möglicherweise eine allergische Reaktion hervorrufen können. Die Zusammensetzung ist äußerst hautfreundlich und mild und der Duft der Produkte ist fein, leicht medizinisch und völlig natürlich.

Hydratisieren

Der Begriff Hydro (Wasser) besagt, dass ein Produkt der Feuchtigkeitsregulierung in der Haut zugute kommt. Alle Satina-Cremes enthalten Panthenol (Provitamin B5) mit einer hydratisierenden Wirkung: Der natürliche Wiederherstellungsprozess der Haut wird aktiviert und das Feuchtigkeitsgleichgewicht wird langfristig verbessert.

Satina_Soft_Creme_200ml_V4Körper

Genau wie das Gesicht benötigt auch die Körperhaut eine tägliche Pflege. Nicht nur, um das Feuchtigkeitsgleichgewicht in der Haut wiederherzustellen, sondern auch, um auf der Haut einen schützenden Fettfilm anzubringen. Die Haut des Körpers verfügt nämlich über recht wenig Talgdrüsen und kann somit weniger schnell eine eigene Schutzschicht erzeugen. Satina Soft-Creme und Satina Creme-Lotion sind ideale Produkte für die tägliche Pflege nach dem Duschen. Aufgrund der sanften, pH-neutralen Zusammensetzung ohne Farb- und Konservierungsstoffe dürfen diese sanften und milden Pflegeprodukte auch nach dem Enthaaren der Haut (Beine) verwendet werden.

Falten

Die Jahre vergehen und ehe Sie sich versehen, sind sie da: Fältchen. Um Falten vorzubeugen, ist eine gute Hautpflege, die auf den Schutz ausgerichtet ist (eine Tagescreme), ab der Pubertät kein überflüssiger Luxus.

Falten sind Linien oder Kerben in der Hautoberfläche. Sie entstehen aufgrund des Alterungsprozesses, der den Feuchtigkeitsgehalt und die Spannkraft der Haut beeinträchtigt. Zu wenig Schlaf, eine unausgewogene Ernährung, Rauchen und vor allem Sonnenlicht beschleunigen den Alterungsprozess der Haut.

Satina_Soft_Creme_Plus_75ml_01Krähenfüße

Krähenfüße sind Lachfältchen an den Augen. Wenn diese klein und oberflächlich bleiben sollen, ist es wichtig, die Augenpartie beim Auftragen Ihrer Tagescreme nicht auszulassen. Ein „luftiges“ Produkt ist für diese relativ dünne und zarte Haut am wenigsten belastend. Satina Soft-Creme Plus ist daher hier ideal und schützt die Haut außerdem vor der hautalternden Wirkung des Sonnenlichts.

Ellbogen

An den Ellbogen können sich verhornte Zellen anhäufen, die sich auf die Dauer rau oder sogar wie eine Hornhaut anfühlen können. Lassen Sie daher vor allem keine schwierigen Körperstellen, wie z.B. Ellbogen, Schienbein und Ferse, bei Ihrer täglichen Pflege mit Satina Soft-Creme oder Satina Creme-Lotion aus. Sie können die Ellbogen auch ab und zu mit Satina Creme massieren, so dass sie sich wieder herrlich weich anfühlen.

Tagescremes

Tagescremes haben vor allem eine schützende Wirkung. Sie schützen die Haut vor Austrocknung durch Wind, Wasser, Zentralheizung und natürlich auch genetische Veranlagung. Satina Soft-Creme ist eine intensiv pflegende und feuchtigkeitsspendende, sanfte weiße Creme für die tägliche Körperpflege. Die erfrischende und hautfreundliche Creme zieht schnell ein.

Satina Soft-Creme Plus ist dank ihrer luftigen, aber zugleich stark pflegenden Wirkung eine ideale Tagescreme für die junge, aber auch ältere Haut. Das in ihr enthaltene Vitamin C besitzt eine zellschützende Wirkung und der UV-Filter schützt die Haut vor der alternden Wirkung des Sonnenlichts.

Satina_Creme_Lotion_200ml_01UV-Licht

Sonnenlicht (UVA und UVB) schadet der Haut, denn es ist der wichtigste Verursacher von freien Radikalen in der Haut. Vor allem UVA ist ein bekannter Verursacher von Falten, weil diese Strahlung tief in die Haut eindringt und dort die Zellen beschädigt. Außerdem kann Sonnenlicht die Erzeugung von Pigment in den Hautzellen stören, wodurch Pigmentflecken entstehen können.

Satina Soft-Creme Plus verfügt über einen UV-Filter, der die Haut vor der schädlichen Wirkung des Sonnenlichts schützt. Achtung: Ein UV-Schutz in einer Tagescreme schützt nur vor der alltäglichen Einwirkung des Sonnenlichts auf die Haut. Damit ist sie noch kein Sonnenschutzprodukt! Tragen Sie daher bitte, bevor Sie sich in die Sonne begeben, über der Tagescreme ein Sonnenschutzprodukt auf.

Zentralheizung

Die Zentralheizung hat eine stark austrocknende Wirkung auf die Haut. Die so entstehenden Trocknungsfalten können bleibende Falten werden, wenn Sie Ihre Haut nicht mit einer guten feuchtigkeitsregulierenden Tagescreme schützen. Deshalb können Sie nicht früh genug mit einer pflegenden und geschmeidig machenden Creme beginnen: Satina Creme, Satina Soft-Creme  oder Satina Soft-Creme Plus.

Satina_Creme_150ml_01Frische Luft

Gönnen Sie Ihrer Haut viel frische Luft: Unternehmen Sie Spaziergänge am Strand oder im Wald. Die frische Luft und der zusätzliche Sauerstoff aktivieren den Hautstoffwechsel, helfen, Giftstoffe (Toxine) abzuleiten, und frischen den (Haut)zustand auf. Schützen Sie die Haut jedoch immer mit einer pflegenden Tagescreme: mit Satina Soft-Creme oder Satina Soft-Creme Plus (und bei Frostwetter oder bei extrem trockener Haut mit Satina Creme).

Nachtruhe

Eine gute Nachtruhe wirkt Wunder für die Haut. Während der Nacht spielen sich nämlich zahlreiche hautregenerierende Prozesse ab. Wenn Sie tief schlafen, nimmt Ihr Blutdruck und Ihre Körpertemperatur ab. Die Muskeln und damit auch die Gesichtszüge entspannen sich, wodurch die Haut schön glatt wird. Die Haut erzeugt selbst Lipide (Geschmeidigkeit), Kollagen (Straffheit) und Elastin (Elastizität), so dass sie mehr Spannkraft erhält und schön erwacht. Wenn Sie Ihre Haut mit einer nährenden Creme verwöhnen möchten, können Sie Satina Creme als Nachtcreme verwenden.

Nicht nur durch Ermüdung, sondern auch durch Witterungseinflüsse und eine schlechte Pflege kann die Haut gestresst sein. Stress hat einen negativen Einfluss auf den Hautstoffwechsel und den Hormonhaushalt. Das schadet der Haut. Verwenden Sie deshalb Satina-Cremes für Gesicht und Körper mit einer sofortigen positiven Wirkung auf die Haut!